Azema hält sein Wort

Am Dienstag war der Präsident des Pétanque-Weltverbandes FIPJP Claude Azema, Paris, zu Gast in Ettenheim. Anlass des Besuches war die Weltmeisterschaft der Frauen im letzten Jahr in Suphanburi, Thailand. Dort wurde das deutsche Damenteam durch die Turnierleitung stark benachteiligt, was zu einem offiziellen Protest der deutschen Delegation führte, der sich auch Schweden anschloss. Der Weltverband sicherte zu, sich um die Behebung der Programmfehler beim angewandten „Schweizer System” zu bemühen. Da für mich das Schweizer System kein Buch mit sieben Siegeln ist, hatte Claude Azema schon bei der WM in Thailand mit mir und Klaus-Dieter Wiebusch besprochen, in einem gemeinsamen Meeting die Fehler für zukünftige WMs zu beheben.
Begleitet wurde Azema von dem IT-Spezialisten des Weltverbandes Claude Stirmel. Als weiterer Spezialist für den verhinderten KDW bei dem 3-stündigen Meeting war Jürgen Hatzenbühler, Sportwart des Landesfachverbandes Rheinland-Pfalz, mit dabei.

Weiterlesen

4e Jeugdmasters Petanque Internationaal

Am 14. und 15.05.2010 findet das 4. Internationale Jugendmasters in Nieuwegein, Holland statt. Hierzu wurden folgende Spieler des DPV Jugendkaders nominiert:

Weiterlesen

Bericht Jugendkaderlehrgang

Alle Spielerinnen und Spieler des DPV Jugendkaders waren vom 12.-14.03.2010 zum Kaderlehrgang nach Rastatt eingeladen. Auf die Jugendspieler wartete ein umfangreiches Programm mit theoretischen und praktischen Lerneinheiten.

Weiterlesen