9. Jugendländermasters | 2010 | Niederzier-Huchem-Stammeln (NRW)

Datum: 1. und 2. Mai 2010

Vorankündigung | Bericht | Bilder | Sonstiges

Ergebnisse des Jugendländermasters 2010

von Raymund Meier

Pünktlich um 10.00 Uhr eröffnete Raymund Meier das 9. Jugendländermasters 2010 in Huchem-Stammeln. Zur Eröffnung waren der Bürgermeister von Niederzier, Herr Heuser und die Ortsvorsteherin, Frau Hahn erschienen und richteten ein paar nette Begrüßungsworte an die jugendlichen Spieler. Nachdem auch Dirk Beckschulte die angereisten Sportler und Betreuer begrüßt hatte, wurden um 10.15 Uhr die erste Runde angepfiffen. Bei den Juniors wurden insgesamt 7 Vorrunden (jedes Team hatte ein Blanc) mit Zeitlimit (60 Min.) und bei den Cadets 5 Vorrunden ohne Zeitlimit gespielt. Für alle daheim gebliebenen bestand die Möglichkeit das Jugendländermasters fast live mitzuerleben, da die aktuellen Ergebnisse immer gleich auf der DPV Homepage veröffentlicht wurden. Trotz der schlechten Wetterprognose konnte das Jugendländermasters am Samstag trocken durchgeführt werden. Am Sonntag hingegen setzten immer wieder kurze Regenschauer ein.

Da sich kein Team klar absetzen konnte, blieb der Turnierverlauf spannend bis zur letzten Runde. Auf Grund der guten Turnierrorganisation und des reibungslosen Ablaufs konnte der vorgegebene Zeitrahmen eingehalten werden und das Jugendländermasters am Sonntag pünktlich mit der Siegerehrung um 14.30 Uhr beendet werden.

Dirk Beckschulte und seinen Helfern von der Bouleabteilung Noire et Blanche Boule 92 des SV Schwarz-Weiß Huchem-Stammeln 1919 e.V. gilt ein besonderer Dank für die tolle Organisation vor Ort und die freundliche Unterstützung.

Hier die Sieger bei den Cadets:

(Sollte die Reihenfolge der Namen unter den Bildern nicht stimmen, bitte bei Raymund Meier melden.)

1. Platz Nordrhein Westfalen

Jonas Runo, Hanh Nguyen, Felix Rösner, Nick Lubowitzki

2. Platz Rheinland-Pfalz

Dennis Hoffmann, Jannik Weiss, Florian Kalinna

3. Platz Hessen

David Hauck, Luis Maecker, Ann-Katrin Weißbäcker

3. Platz Saarland

Jan Laube, Celine Krause, Michelle Zimmer, Michelle Alt

Hier die Sieger bei den Juniors:

1. Platz Nordrhein-Westfalen

Christian Schneider, Moritz Leibelt, Sascha Müller, Moritz Rosik

2. Platz Hessen

André Wagener, Jasmin Gimbel, Victor Bockelmann

3. Platz Niedersachsen

Mika Everding, Lea Mischker, Eric Zipperling, Oliver von Alten

3. Platz Bayern

Sascha Rosentritt, Michael Ditterich, Wolfgang Ditterich, Jonas Möslein

Am Rande des Jugendländermasters fand ein Austausch zwischen den Landesjugendwarten und dem DPV Ausschuss für Jugend statt. Hierbei wurden allgemeine Themen der Jugendarbeit, der Finanzierung,  der Jugendgewinnung, Coaching, Training und der Zusammenarbeit besprochen. Es wurde angeregt, dass sich die Landesfachverbände gegenseitig mehr über ihre Jugendveranstaltungen informieren und diese für Jugendliche anderer Landesfachverbände öffnen. Weiter wurden Denkanstöße für mehr „Gemeinsamkeit“ und einer soliden Schulung der jungen Sportler und Betreuer diskutiert. Auch wenn keine konkreten Beschlüsse gefasst wurden, war dies ein guter Austausch, der viele Anregungen gab. Den nächsten Austausch wird es bei der DM Jugend in Villingen-Schwenningen geben.

Ergebnisse in Zahlen

Zeitlimit: 60 Minuten

1. Runde

Cadets
Nord – Ba-Wü 11:12
Bayern – NRW 5:8
Rheinl.-Pfalz – Hessen 6:10
Saarland – Niedersachsen 13:6

Juniors
Ba-Wü – Blanc
Bayern – NRW 12:10
Rheinl.-Pfalz – Hessen 9:12
Saarland – Niedersachsen 13:6

2. Runde

Cadets
Hessen – Bayern 4:13
Niedersachsen – Rheinl.-Pfalz 13:0
NRW – Ba-Wü 12:13
Nord – Saarland 12:11

Juniors
Hessen – Bayern 3:13
Niedersachsen – Rheinl.-Pfalz 13:7
NRW – Ba-Wü 13:5
Blanc – Saarland

3. Runde

Cadets
Ba-Wü – Hessen 9:13
NRW – Nord 7:13
Bayern – Niedersachsen 7:13
Rheinl.-Pfalz – Saarland 4 : 13

Juniors
Ba-Wü – Hessen 2:13
NRW – Blanc
Bayern – Niedersachsen 13:6
Rheinl.-Pfalz – Saarland 11:6

4. Runde

Cadets
Saarland – Bay 10:9
Rheinl.-Pfalz – Nord 13 :7
Niedersachsen – Ba-Wü 13 : 7
Hessen – NRW 6 : 13

Juniors
Saarland – Bayern 13:7
Niedersachsen – Ba-Wü 7:13
Hessen – NRW 2:13

5. Runde

Cadets
Ba-Wü – Saarland 9:13
NRW – Niedersachsen 13:8
Nord – Hessen 2:13
Bayern – Rheinl.-Pfalz 4:13

Juniors
Ba-Wü – Saarland 11:13
NRW – Niedersachsen 13:2
Bayern – Rheinl.-Pfalz 13:4

6. Runde

Cadets
Rheinl.-Pfalz – Ba-Wü 12:8
Saarland – NRW 13:6
Niedersachsen – Hessen 7:10
Nord – Bayern 13:5

Juniors
Rheinl.-Pfalz – Ba-Wü 7:13
Saarland – NRW 13:2
Niedersachsen – Hessen 7:10
Blanc – Bayern

Runde 7

Cadets
Ba-Wü – Bayern 13:2
NRW – Rheinl.-Pfalz 9:13
Hessen – Saarland 13:8
Niedersachsen -Nord 6:8

Juniors
Ba-Wü – Bayern 4:12
NRW – Rheinl.-Pfalz 13:9
Hessen – Saarland 13:5
Niedersachsen – Blanc

Cadets Platzierungsspiele
Platz 5 und 6 Niedersachsen – NRW 9:13
Platz 7 und 8 Ba-Wü – Bayern 11:13

Juniors Platzierungsspiel
Platz 5 und 6 Ba-Wü – Rheinl.-Pfalz 12:13

Cadets Halbfinale
Saarland – Rheinl.Pfalz 6:13
Hessen – Nord 13:7

Juniors Halbfinale
Bayern – Hessen 13:0
NRW – Saarland 13:8

Finale Cadets
Rheinl.-Pfalz – Hessen 7:13

Finale Juniors
Bayern – NRW 13:6

Jugendländermasters live

Doppelsieg von NRW

Hier sind wir wieder fast live vom Jugendländermasters in Huchem-Stammeln. Pünktlich um 09.00 Uhr begann das letzte Vorrundenspiel bei den Cadets und den Juniors. Leider bei leichtem Regen, der aber immer wieder aussetzt. Um 10.30 Uhr wurden die Halbfinalspiele angepfiffen. Wer gegen wen spielt könnt ihr weiter unten lesen.

Zum Finale scheint die Sonne.

Ergebnisstand am Samstag, 01.05.10 um 18.34 Uhr

Cadet

1. Runde

Saarland – Hessen 13 : 6

Niedersachsen – Rheinland-Pfalz 5 : 13

Nordrhein Westfalen – Blanc

2. Runde

Saarland – Rheinland-Pfalz 8 : 13

Niedersachsen – Nordrhein Westfalen 2 : 13

Hessen _ Blanc

3. Runde

Niedersachsen – Hessen 4 : 13

Nordrhein Westfalen – Rheinland-Pfalz 9 : 13

Saarland – Blanc

4. Runde

Saarland – Niedersachsen 5 : 13

Nordrhein Westfalen – Hessen 9 : 13

Rheinland Pfalz – Blanc

5. Runde

Saarland – Nordrhein Westfalen 8 : 13

Rheinland-Pfalz – Hessen 11 : 13

Niedersachsen – Blanc

Cadet-Vorrundentabelle nach 5 Spielrunden

1. Rheinland-Pfalz 3 Siege 50 : 35 Punkte

2. Hessen 3 Siege 45 : 37 Punkte

3. Nordrhein-Westfalen 2 Siege 44 : 36 Punkten

4. Saarland 1 Sieg 34 : 45 Punkten

5. Niedersachsen 1 Sieg 24 : 44 Punkten

Raymund im intensiven Gespräch mit Hendryk Wagener

Junioren (Vorrunde mit Zeitlimit 60 Min.)

1. Runde

Saarland – Rheinland-Pfalz 13 : 6

Niedersachsen – Bayedrn 8 : 10

Hessen – Nordrhein Westfalen 9 : 10

Baden Württemberg – Blanc

2. Runde

Baden Württemberg – Nordrhein Westfalen 10 : 9

Niedersachsen – Rheinland-Pfalz 13 : 5

Hessen – Bayern 9 : 6

Saarland – Blanc

3. Runde

Baden – Württemberg – Bayern 12 : 11

Saarland – NOrdrhein Westfalen 2 : 13

Hessen – Rheinland-Pfalz 8 : 9

Niedersachsen – Blanc

4. Runde

Baden Württemberg – Rheinland-Pfalz 11 : 12

Saarland – Bayern 7 : 13

Niedersachsen – Nordrhein Westfalen 11 : 13

Hessen – Blanc

Schiedsrichter Moulay Blaha und Dirk Beckschulte

5. Runde

Baden Württemberg – Hessen 10 : 13

Saarland – Niedersachsen 6 : 13

Bayern – Nordrhein Westfalen 8 : 13

Rheinland-Pfalz – Blanc

6. Runde

Baden Württemberg – Niedersachsen 0 : 13

Saarland – Hessen 13 : 8

Rheinland-Pfalz – Nordrhein Westfalen 8 : 13

Bayern – Blanc

Gudrun und Miguel sichten die Jugendspieler

7. Runde

Baden Württemberg – Saarland 7 : 13

Niedersachsen – Hessen 5 : 13

Rheinland-Pfalz – Bayern 9 : 13

Nordrhein Westfalen – Blanc

Junior Vorrundentabelle nach 7 Spielen

1. Bayern 4 Siege 66 : 53

2. Nordrhein-Westfalen 4 Siege 66 : 53 Punkte

3. Niedersachsen 3 Siege 63 : 47

4. Hessen 3 Siege 60 : 53 Punkte

5. Saarland 3 Siege 54 : 60 Punkte

6. Baden Württemberg 2 Siege 50 : 71 Punkte

7. Rheinland-Pfalz 2 Siege 49 : 71 Punkte

Halbfinale  Cadets

Rheinland-Pfalz – Saarland 13 : 11

Hessen – Nordrhein-Westfalen 5 : 13

Finale Cadets

Rheinland-Pfalz – Nordrhein-Westfalen 9 : 13

Endtabelle Cadets

1. Platz Nordrhein-Westfalen

2. Platz Rheinland-Pfalz

3. Platz Saarland

Hessen

5. Platz Niedersachsen

Halbfinale Juniors

Bayern – Hessen 4 : 13

Nordrhein-Westfalen – Niedersachsen 13 : 10

Platzierungsspiel (Platz 5 u. 6)

Saarland – Baden-Württemberg 13 : 10

Finale Juniors (Zwischenergebnis 14.08 Uhr)

Hessen – Nordrhein-Westfalen 12 : 13

Endtabelle Juniors

1. Platz Nordrhein-Westfalen

2. Platz Hessen

3. Platz Bayern

Niedersachsen

5. Platz Saarland

6. Platz Baden-Württemberg

7. Platz Rheinland-Pfalz

Nach zögerlichem Eingang der Anmeldungen

für das Jugendländermasters haben aber nun doch 7 Landesfachverbände insgesamt 7 Juniorteams und 5 Cadetteams gemeldet.

Beim Jugendländermasters treffen sich die Kaderspieler der einzelnen Landesfachverbände, um ihren Meister auszuspielen. Neben  der DM Jugend ist diese Veranstaltung eine der wenigen Möglichkeiten die besten Jugendspieler Deutschlands an einem Ort zu sichten und um auf zukünftige DPV Jugendkaderspieler aufmerksam zu werden.

Baden-Württemberg

Juniors:

Timo Horn

Danny Schaal

Annalena Szigeth

Cathrina Szigeth

Bayern

Juniors:

Sascha Rosentritt

Michael Ditterich

Wilfgang Ditterich

Christian Faimann

Hessen

Juniors:

Malte Bonifer

Victor Bockelmann

André Wagener

Jasmin Gimbel

Cadets:

Ann-Kaatrin Weißbäcker

Luis Maecker

David Hauck

Niedersachsen

Juniors:

Lea Mitschker

Mika Everding

Oliver Von Alten

EEric Zipperling

Cadets:

Lennaart Maier

Fiedje Reiß

Jannis Krüger

Nordrhein Westfalen

Juniors:

Sascha Müller

Moritz Rosik

Christian Schneider

Moritz Leibelt

Cadets:

Nick Lubowitzki

Jonas Runo

Julia Reimers

Hanh Nguyen

Rheinland-Pfalz

Juniors:

Verena Bender

Marcel Weingart

Jerome Bernay

Cadets:

Denis Hoffmann

Jannik WWeis

Florian Kalinna

Saarland:

Juniors:

Patrick Jochum

Yannic Kron

Yannis Heblich

Manuel Strokosch

Cadets:

Michelle Alt

Michelle Zimmer

Celine Krause

Jan Laube