Im siebten Jahr Jugendliga überregional kommt mit Bayern ein weiteres Bundesland dazu. Der BBPV Vorstand hat die Jugendliga überregional jetzt unter seinen Schirm genommen und wird dieses Projekt finanziell unterstützen. Auch dieses Jahr sind neue Vereine dazu gekommen. Insgesamt sind 2016 jetzt 4 Bundesländer am Start. Bewährt hat sich auch das Kinder die alleine im Verein sind (siehe Backnang/Badenia) in einem gemischten Team antreten können.

Die Jugendliga überregional 2016 ist ausgelost und startbereit. Der erste Spieltag findet beim TV Dreieichenhain/Hessen statt. Der letzte Spieltag findet bei den Atheleten Bouler Ludwigshafen/Oppau statt. Dieses Jahr sind 12 Mannschaften aus 4 Bundesländern am Start.

Bei der Jugendliga können nur Minimes und Cadets folgender Altersgruppe teilnehmen:
Minimes: 2005 und jünger
Cadets 2002 – 2004

Am letzten Spieltag spielen die zwei Erstplatzierten jeder Gruppe über Kreuz um den Meistertitel. Die anderen spielen über Kreuz um die Platzierungen. Für die Jugendliga besteht Lizenzpflicht. Pro Spiel kann ein Spieler/in ausgewechselt werden. Die Trikotfarbe sollte einheitlich sein.
Sollte ein Kind erkranken oder verhindert sein, bitte ich dies mir rechtzeitig zu melden, damit ich der Mannschaft einen Ersatzspieler zuweisen kann.

Es gibt nur zwei Spieltage:
Der 1. Spieltag findet am 02.04.2016 beim TV Dreieichenhain (Hessen) statt. Spielbeginn 10.00 Uhr
Der letzte Spieltag findet am 24.09.2016 bei den Atheleten Bouler LU/Oppau statt. Spielbeginn 10.00 Uhr

Die Wegbeschreibung findet ihr auf der Homepage des www.turnverein-dreieichenhain.de und www.athletenbouler.de. Für den letzten Spieltag hat DPV Jugendbundestrainer Bernd Wormer sein Kommen zugesagt. Vor Spielbeginn wird Bernd ein Aufwärmtraining für alle Spieler der Jugendliga durchführen. Deshalb Bitte ich euch, alle rechtzeitig am letzten Spieltag in Lu/Oppau zu erscheinen ( 9.45Uhr).

Nach Spielende findet die Siegerehrung der Jugendliga – überregional statt. Die Siegerehrung wird durch die Ligaleiter der Rhein-Neckar-Liga Sarah Schwander und Patrick Fahner und BBPV – Vize Andreas Kempf durchgeführt.

Klaus Endress
BBPV