17. Jugendländermasters | 2018 | Bad Kreuznach

Datum: 28.04. – 29.04. 2018

Vorankündigung | Bericht | Bilder | Sonstiges

Fotos vom 17. Jugendländermasters in Bad Kreuznach

Das 17. Jugendländermasters fand im schönen Oranienpark in Bad Kreuznach statt.

Gespielt wurde auf zwei nahe beinanderliegenden Flächen.

Die vielen fleißigen und freundlichen Helfer vom PC Bad Kreuznach sorgten für gute Laune, leckeres Essen und eine gastfreundliche Atmosphäre. Dafür vielen Dank!!!

Der Bundestrainer Horst Hein bei der Arbeit.

Wie immer an der Turnierleitung: Jugendsekretär Jan Mensing

dpj-Vize Andreas Endler ruft zur Siegerehrung.

Vielen Dank auch an den Schiedsrichter Gordon Michael und Vereinschef bzw. Rheinland-Pfalz Jugendwart Max Renz.

6. Platz Cadets: Niedersachsen (Max Boekholt, Alexander Feuerbach, Nathaniel Knopf, Kati Kuipers)

5. Platz Cadets: NRW (Marie Hoffmann, Len Kremser, Benno Gietmann, Luca Jörris)

3. Platz Cadets: Hessen und Bayern (Kim Stenzel, Aron Flechsig, Justin Engel, Felix Kraus und Deniz Löffler, Nico Seigner, Vinh Nguyen, Julian Gammer)

2. Platz Cadets: Baden-Württemberg (Moritz Bossert, Sarah Calibe, Mercedes Lehner, Tobias Greuling)

1. Platz Cadets: Rheinland-Pfalz (Catia Kamera, Leander Becker, Fabio Da Silva, Jolina Rudolph)

8. Platz Juniors: Niedersachsen (Ann-Katrin Ferenz, Malte Steglich, Pascal Neu, Dominik Klar)

7. Platz Juniors: Rheinland-Pfalz (Hannah Schneider, Charlisa Klein, Valentin König, Mike Liedtke)

6. Platz Juniors: Hessen (Paul Bonifer, Tim Scherer, Robin Zimmer, Ben Weiland)

5. Platz Juniors: Saarland (Daniel Burkardsmaier, Justin Neu, Melissa Morsing, Tatjana Löffler)

3. Platz Juniors: Baden-Württemberg + NRW (Kai Steinhard, Johanna Schramm, Louis Strifler, Levi Peffinger und Maurice Förster, Jonas Madai, Jannika Schulz, Silvana Lichte)

2. Platz Juniors: Nord (Quentin Nitsch, Cosmo Nitsch, Paul Kruck, Sophie Oyu Maaß)

1. Platz Juniors: Bayern (Domino Probst, Lea Dörhöfer, Felix Jolitz, Filip Dudaric)

7. Platz Espoirs: Hessen (Lara Kubatlija, Fabienne Baier, Marcel Hoffmann)

6. Platz Espoirs: Niedersachsen (Max Stuchlik, Leon Jentsch, Daniel Rathe)

5. Platz Espoirs: Saarland (Eileen Jenal, Pierre Ehrenberg, Bastian Lauer, Maurice Racz)

3. Platz Espoirs: Baden-Württemberg und Berlin (Leon Gotha, Christin Keller, Andre Skiba und Fabio Trampler, Gabriel Huber, Sebastian Junique)

2. Platz Espoirs: Rheinland-Pfalz (Gina Müller, Francesco Daniele, Lea Becker, Dennis Hoffmann)

1. Platz Espoirs: Bayern (Laurent Vigneau, Paul Möslein, Luzia Beil, Christoph Probst)

Zum Abschluß wünschte der DPV-Präsident Michael Dörhöfer allen eine gute Heimreise.

Noch mehr Bilder gibt es hier und hier.

Ankündigung

Auswahlmannschaften mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen treffen sich in Bad Kreuznach zum Jugendländermasters.

Bei den Cadets sind Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, NRW, und Rheinland-Pfalz am Start.

In der Altersklasse der Juniors kommen Nord und das Saarland hinzu.

Zum zweiten Mal sind auch Espoirs mit dabei. In diesem Jahr sind es bereits sieben Teams mit Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Somit sind (fast) alle Landesfachverbände mit dem einen oder anderen Team vor Ort.

Mit dem PC Bad Kreuznach haben wir einen wieder einen sympathischen Ausrichter gefunden und wir freuen uns, nach 2014 (Oppau) und 2016 (Flörsheim-Dalsheim) wieder in Rheinland-Pfalz zu Gast zu sein.

Gemeldet sind unter anderem die amtierenden Deutschen Jugend- bzw. Espoirsmeister Mercedes Lehner (SC Käfertal), Levi Pfeffinger (BC Stuttgart), Louis Strifler (BC Sandhofen), Daniel Burkardsmaier (PC Messidor Saarbrücken), Sebastian Junique (boule devant berlin), Leon Gotha (FT Freiburg), Christoph Probst (MKWU München), Paul Möslein (PCNC Nürnberg) und Domino Probst (MKWU München). Domino ist zusätzlich doppelte deutsche Meisterin bei den („großen“) Damen. Komplettiert wird das Feld durch den amtierenden Deutschen Meister Tireur der Herren Pascal Müller (BC Herxheim).

Das komplette Teilnehmerfeld wird am Samstag veröffentlicht.

Spielbeginn ist am Samstag um 10:15 Uhr und am Sonntag um 09:00 Uhr. Die Siegerehrung findet etwa zwischen 15:30 und 16:00 Uhr statt.

Alle Ergebnisse
17. Jugendländermasters in Bad Kreuznach

Die Cadets spielten 5 Vorrunden ohne Zeitlimit.

Runde 1
Cadets
RhPf gegen NRW 13 zu 11
NiSa gegen Hessen 4 zu 13
Bayern gegen BaWü 10 zu 13
Runde 2
Cadets
RhPf gegen NiSa 13 zu 3
NRW gegen Bayern 13 zu 12
Hessen gegen BaWü 2 zu 13
Runde 3
Cadets
RhPf gegen Hessen 13 zu 3
NiSa gegen Bayern 4 zu 13
NRW gegen BaWü 10 zu 13
Runde 4
Cadets
RhPf gegen Bayern 5 zu 13
NRW gegen Hessen 2 zu 13
NiSa gegen BaWü 4 zu 13
Runde 5
Cadets
NRW gegen NiSa 13 zu 5
Hessen gegen Bayern 9 zu 13
RhPf gegen BaWü 2 zu 13

Die Juniors und Espoirs spielten 7 Vorrunden mit Zeitlimit.

Runde 1 Runde 1
Juniors Espoirs
BaWü gegen Bayern 8 zu 13 Saar gegen RhPf 10 zu 13
Hessen gegen NiSa 13 zu 6 NiSa gegen Hessen 13 zu 4
Nord gegen NRW 7 zu 13 Berlin gegen Bayern 5 zu 13
RhPf gegen Saar 1 zu 13 BaWü blanc
Runde 2 Runde 2
Juniors Espoirs
BaWü gegen Hessen 13 zu 11 Saar gegen NiSa 11 zu 13
Bayern gegen NiSa 13 zu 5 RhPf gegen Hessen 13 zu 11
Nord gegen RhPf 13 zu 3 Berlin gegen BaWü 0 zu 13
NRW gegen Saar 9 zu 13 Bayern blanc
Runde 3 Runde 3
Juniors Espoirs
BaWü gegen NiSa 13 zu 1 Saar gegen Hessen 13 zu 8
Bayern gegen Hessen 13 zu 9 RhPf gegen NiSa 12 zu 4
NRW gegen RhPf 13 zu 11 Bayern gegen BaWü 13 zu 9
Nord gegen Saar 6 zu 13 Berlin blanc
Runde 4 Runde 4
Juniors Espoirs
BaWü gegen Nord 9 zu 13 Saar gegen Berlin 10 zu 8
Bayern gegen NRW 4 zu 13 RhPf gegen Bayern 13 zu 9
Hessen gegen RhPf 13 zu 12 NiSa gegen BaWü 8 zu 13
NiSa gegen Saar 12 zu 13 Hessen blanc
Runde 5 Runde 5
Juniors Espoirs
BaWü gegen NRW zu Saar gegen Bayern 7 zu 13
Bayern gegen RhPf 5 zu 13 RhPf gegen BaWü 13 zu 3
NiSa gegen Nord 7 zu 13 Hessen gegen Berlin 5 zu 13
Hessen gegen Saar 13 zu 10 NiSa blanc
Runde 6 Runde 6
Juniors Espoirs
BaWü gegen RhPf 13 zu 12 Saar gegen BaWü 13 zu 11
Hessen gegen Nord 0 zu 13 NiSa gegen Berlin 2 zu 13
NiSa gegen NRW 7 zu 13 Hessen gegen Bayern 3 zu 13
Bayern gegen Saar 13 zu 0 RhPf blanc
Runde 7 Runde 7
Juniors Espoirs
Bayern gegen Nord 13 zu 5 RhPf gegen Berlin 1 zu 13
Hessen gegen NRW 13 zu 9 NiSa gegen Bayern 7 zu 9
NiSa gegen RhPf 6 zu 13 Hessen gegen BaWü 9 zu 13
BaWü gegen Saar 13 zu 8 Saar blanc

Nach den Vorrunden sahen die tabellen wie folgt aus:

Ergebnis Vorrunden Cadets
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 BaWü 5 5 65 28 37
2 Bayern 5 3 61 44 17
3 RhPf 5 3 46 43 3
4 Hessen 5 2 40 45 -5
5 NRW 5 2 49 56 -7
6 NiSa 5 0 20 65 -45
Ergebnis Vorrunden Juniors
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 Bayern 7 5 74 53 21
2 NRW 7 5 81 65 16
3 Nord 7 4 70 58 12
4 BaWü 7 4 79 69 10
5 Saar 7 4 70 67 3
6 Hessen 7 4 72 76 -4
7 RhPf 7 2 65 76 -11
8 NiSa 7 0 44 91 -47
Ergebnis Vorrunden Espoirs
Platz LFV Runden Siege Punkte + Punkte – Differenz
1 Bayern 6 5 57 37 20
2 RhPf 6 5 65 50 15
3 BaWü 6 3 75 63 12
4 Berlin 6 3 52 44 8
5 Saar 6 3 64 66 -2
6 NiSa 6 2 47 62 -15
7 Hessen 6 0 40 78 -38

Es folgten die K.O.- und Platzierungsspiele.

Platzierungsspiele Platzierungsspiele Platzierungsspiele
Cadets Juniors Espoirs
NRW gegen NiSa 13 zu 5 Saar gegen Hessen 13 zu 9 Saar gegen NiSa 13 zu 11
RhPf gegen NiSa 13 zu 8
Halbfinale Halbfinale Halbfinale
Cadets Juniors Espoirs
BaWü gegen Hessen 13 zu 7 Bayern gegen BaWü 13 zu 5 Bayern gegen Berlin 13 zu 6
Bayern gegen RhPf 11 zu 13 NRW gegen Nord 8 zu 13 RhPf gegen BaWü 13 zu 0
Finale Finale Finale
Cadets Juniors Espoirs
BaWü gegen RhPf 9 zu 13 Bayern gegen Nord 13 zu 7 Bayern gegen RhPf 13 zu 9